Grüne Branche

Gute Geschäfte für gärtnerischen Einzelhandel

, erstellt von

Die diesjährige Beet- und Balkonsaison hat dem gärtnerischen Fachhandel gute Umsätze beschert, wie der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE) berichtet.

Gut für Einzelhandelsgärtner: Nach dem kalten und langen Winter, der sich bis in den April zog, griffen die Verbraucher bei Beet- und Balkonpflanzen zu. Foto: corbis micro / Fotolia

BVE: Verbraucher sehnen sich nach frischem Blumenduft

„Nach dem langen grauen Winter und dem kalten April hatten viele Menschen das Bedürfnis nach Farbe und frischem Blumenduft. Ich freue mich, dass viele meiner Gärtnerkollegen aus den Landesverbänden die Verbraucher mit ihren Produkten erfreuen und gute Geschäfte machen konnten“, so Olaf Beier, Vorsitzender des BVE.

Bundesverband Einzelhandelsgärtner kooperiert weiter mit Grünem Medienhaus

Einen entscheidenden Baustein im Erfolg sieht der Verband in der Zusammenarbeit mit dem Grünen Medienhaus. Beide Seiten wollen die Kooperation im Hinblick auf die Verbraucherkommunikation weiterführen und um Fotoshootings erweitern.

„Für unsere Mediendienste benötigen wir ansprechende Fotos. Denn Journalisten und Leser sollen sich durch die Bilder direkt angesprochen fühlen. Wir wollen die Fotoshootings nun aber noch verstärkter dazu nutzen, professionelle und ansprechende Bilder für unseren BVE-Fotopool anzufertigen. So profitiert jeder Mitgliedsbetrieb direkt davon“, erläutert Olaf Beier den Beschluss des Vorstandes.