Grüne Branche

g&v-CreativCenter: Hochzeitstrends auf der IPM

Wally Klett, die „Königin der Hochzeitsfloristik“, wird im g&v-CreativCenter auf der IPM 2015 (Halle 1 A) zu Gast sein. Die Floristmeisterin zeigt ausgesuchte Hochzeitssträuße für den schönsten Tag im Leben einer Braut. Diese Exponate werden von einem festlich als Braut gekleideten Model präsentiert. 

Brautsträuße wie diesen zeigt Wally Klett auf der IPM 2015 im g&v-CreativCenter. Foto: Martin Fehrle

„Im g&v-CreativCenter erkläre ich neue und exklusive Ideen für die Hochzeitsfloristik – typgerecht und im Trend der Zeit“, erklärt Wally Klett.

Wichtig ist: Die floralen Werkstücke müssen sich perfekt in Szene setzen lassen, um optimal für den Tag der Hochzeit zu wirken. Der besondere Stellenwert der Floristik wird bei fast keinem anderen Anlass so deutlich wie bei der Hochzeitsfloristik. Im g&v-CreativCenter zeigt Wally Klett daher die perfekte Gestaltung an ausgewählten Brautsträußen auf.

Darüber hinaus stellt sie eine internationale Initiative zur Weiterbildung zum Hochzeitsspezialisten vor. Dieser „Wedding Diploma Course“, der bereits erfolgreich in England und Holland durchgeführt wurde, findet 2015 erstmalig in Deutschland statt. Die Initiative wird von g&v unterstützt und erlebt auf der IPM in Essen ihre Messe-Premiere.

Alles rund um Brautsträuße und -schmuck, Autoschmuck sowie die passende Tischdekoration ist zudem in Wally Kletts bei Haymarket Media erschienenen Ratgeber „Florale Traumhochzeit“ zu finden, den Wally Klett im g&v-CreativCenter an jeden Messetag signieren wird. (avdb)