Grüne Branche

Hallenschau auf der Bundesgartenschau: Medaillen für Hydrokulturpflanzen und Raumbegrünung

Bei der fünften Hallenschau auf der Bundesgartenschau 2007 Gera-Ronneburg mit dem Titel "Wohn(t)räume" wurden insgesamt 96 Goldmedaillen, 75 Silber- und 30 Bronzemedaillen von den Preisrichtern vergeben. Die Voigt-Baumschulen GbR aus Priorau bei Dessau erhielt eine Große Goldmedaille des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) für ein umfangreiches Gehölzsortiment in unterschiedlichen Größen und sehr guter Qualität. Der Gärtnerei Lehradt Niederlausitzer Orchideen und Tillandsien aus Allmosen wurden gleich zwei Große Goldmedaillen verliehen. Eine für ein sehr großes Sortiment von Orchideen in Kultur- und Wildformen bei sehr guter Qualität und die zweite für die Gestaltung eines Orchideenstandes in Anlehnung an die räumlichen Gegebenheiten. Auch die Schweizer Hansruedi und Susanne Thommen aus Möhlin konnten zwei Große Goldmedaillen für sich verbuchen. Sie erhielten die eine für ein sehr großes Sortiment an Beet- und Balkonpflanzen in außergewöhnlichen Größen und ausgezeichneter Qualität, die zweite für die außergewöhnliche gärtnerische Leistung bei der Produktion sowohl von Schnittblumen, blühenden Topfpflanzen als auch von Beet- und Balkonpflanzen. Gleich drei Große Goldmedaillen erhielt Leo Thissen Hydrokultur vom Niederrhein aus Kleve-Reichswalde für ein außergewöhnliches Sortiment von blühenden Topfpflanzen als Hydrokultur in sehr guter Qualität, für gelungene Information der Buga-Besucher über die Entwicklungsstadien von verschiedenen Pflanzenarten in der gärtnerischen Produktion. Und letztendlich bekam das "Schwabenteam" aus Eislingen für eine ausgezeichnete abwechslungsreiche Gestaltung von Raumbegrünungen eine Große Goldmedaille des ZVG. Der Ehrenpreis des Landesverbandes Gartenbau Rheinland wurde für ein Sortiment von Kübelpflanzen in außergewöhnlichen Größen und Qualitäten dem Gartenbau Hofmann aus Gera-Langenberg verliehen. Den Ehrenpreis des Oberbürgermeisters von Gera für ein artenreiches Sortiment von Grünpflanzen in Hydrokultur bei sehr guten Qualitäten erhielt die Hydro-Gärtnerei Paul Lampert aus Geiselhöring, und die Preismünze der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für die beispielhafte Pflanzenanwendung im privaten Wohnbereich wurde an Lutz-Peter Kremkau Raumbegrünungen aus Holle verliehen.