Grüne Branche

Hausbäume im Mittelpunkt

Auf jetzt sechs Hektar hat Harry Menkehorst im niederländischen Hengelo gerade seine Anzuchtflächen für Containerbäume (neben 64 Hektar Freilandanzucht) ausgeweitet. Neu hinzu gekommen ist ein Containerfeld von 2,5 Hektar. Es ist speziellen Bäumen, Solitär- und Formgehölzen, den so genannten Hausbäumen vorbehalten.

Es sind dies mittlerweile über 250 Sorten Hausbäume im Container, die sich besonders gut für den Privatgarten eignen. Sie fallen optisch auf: durch ihre besondere Form, reiche Blüte, durch Früchte oder ausgefallene Blattformen, besondere Herbstfärbung. Mehr dazu in Ausgabe 10/2009 Deutsche Baumschule auf Seite 32.