Grüne Branche

„Heide am Waldesrand“: Azerca präsentiert Inspirationen für den Endverkauf

Neue Ideen zur Inszenierung von Heide präsentiert der Floristmeister Guido Camin. Im Auftrag der Sondergruppe Azerca wird er vom 1. September bis 3. Oktober an mehreren Standorten eine Verkaufspräsentation zum Thema „Heide am Waldesrand“ aufbauen, meldet der Zentralverband Gartenbau (ZVG). 

Beispiel für die Präsentation von Heide unter dem Motto „Heide am Waldesrand“. Foto: Azerca

Camin wird das Thema Heide nach Angaben der Azerca natürlich, verspielt und umgeben von bezauberndem Beiwerk zeigen. Dies entspreche dem steigenden Naturbewusstsein der Verbraucher und dem Bedürfnis, durch inszenierte kleine Welten einen neuen Blick für Vertrautes zu entwickeln. Die Details der floristischen Arbeiten können als Idee für eigene Gestaltungen mit Heide per Handykamera schnell festgehalten werden.

In Oberhausen gestaltet der Floristmeister zudem live die Heidepräsentation mit vielen Anregungen zur floristischen Umsetzung und Informationen zu Heide als floralem Werkstoff. Am 23. September können die Besucher des Landgard Cash & Carry Marktes Oberhausen ab 9.00 Uhr erleben, wie die Heidepräsentation entsteht.

Hier ein Überblick aller Termine, zu denen die floristischen Präsentationen „Heide am Wegesrand“ in den zehn Landgard Cash & Carry Märkten zu erleben sind:

  • Cash & Carry Markt Berlin-Buchholz, Montag, 1. September 2014
  • Cash & Carry Markt Magdeburg, Dienstag, 2. September 2014
  • Cash & Carry Markt Gönnebek, Dienstag, 16. September 2014
  • Cash & Carry Markt Neuss, Sonntag, 21. September 2014
  • Cash & Carry Markt Oberhausen, Live-Show, Dienstag, 23. September 2014 ab 9.00 Uhr
  • Cash & Carry Markt Herongen, Donnerstag, 25. September 2014
  • Cash & Carry Markt Mainz, Freitag, 26. September 2014
  • Cash & Carry Markt Karlsruhe, Samstag, 27. September 2014
  • Cash & Carry Markt Aschheim, Montag, 29. September 2014
  • Cash & Carry Markt Erfurt, Freitag, 3. Oktober 2014. (ts/zvg)