Grüne Branche

Heideaktion der Azerca: Los entscheidet über Teilnahme

Die kostenlosen Heide-Kinderaktionen der Azerca für Gartencenter und Endverkaufsgärtnereien werden immer beliebter. So liegen in diesem Jahr bereits vor der offiziellen Ausschreibung so viele Bewerbungen vor, dass über die Teilnahme erstmals per Losverfahren entschieden wird. 

Die Heide-Kinderaktionen für Gartencenter und Gärtnereien werden immer beliebter. Foto: Azerca

Heideaktion mit Kindern: Werbepakete werden verlost

Wie der Zentralverband Gartenbau (ZVG) mitteilt, macht es die Fülle der bislang eingegangenen Bewerbungen unmöglich, diese mit dem Etat der Azerca abzudecken. Welche Gartencenter und Endverkaufsgärtnereien in diesem Jahr eines der insgesamt 30 kostenlosen Werbepakete für die Heide-Kinderaktion erhalten, wird deshalb per Los zugeteilt.

Hintergrund der Heideaktionen ist, Kinder spielerisch an den Umgang mit Pflanzen heranzuführen. Gartencenter und Endverkaufsgärtnereien können in diesem Rahmen Kindergartengruppen, Schulklassen oder einzelne Kinder zu einem Bastel- und Naturerkundungsnachmittag in ihrem Betrieb einladen. Von der Azerca gibt es hierzu kostenfrei kindgerechtes Material rund um Heide, außerdem unterstützt sie die Presseaktivitäten der Betriebe.

Seit 2012 Heideaktionen mit Kindern

Ihre Premiere feierten die Heideaktionen mit Kindern 2012. In einem Pilotversuch fanden damals in insgesamt 13 teilnehmenden Betrieben 19 Aktionen statt. Zwei Jahre später waren es mit 41 Aktionen bereits mehr als doppelt so viele. Positiver Effekt für die Betriebe: Steigerung von Image und Kundenbindung sowie letztlich auch der Umsätze.

Bewerbung für Heideaktion bis Ende Mai möglich

Nach Angaben des ZVG können sich interessierte Gartencenter und Endverkaufsgärtnereien noch bis zum 30. Mai für die Heide-Kinderaktion und eines der kostenfrei bereit gestellten Werbepakete bewerben. Bereits Anfang Juni werden die ausgelosten Betriebe über den Zuschlag informiert, heißt es. Darüber hinaus kann noch bis Mitte Juni Material zum Produktionspreis bestellt werden.

Mehr zu den Heide-Kinderaktionen gibt es auf der Azerca-Webseite. (ts/zvg)