Grüne Branche

Heidepflanze im Kaffeebecher

, erstellt von

Der Bundesverband Zierpflanzen traf sich in Leipzig nicht nur zur Herbsttagung, sondern überraschte dort die Bürger mit Heidepflanzen, die sich in Kaffeebechern zum Mitnehmen versteckten. Die Geschenkaktion war Teil der Branchenkampagne „Natürlich schöne Augenblicke“.

Während der Herbsttagung besuchten die Mitglieder des Bundesverbands Zierpflanzen die Gärtnerei Helix in Leipzig. Foto: BVZ

Branchenkampagne „Natürlich schöne Augenblicke“

Während der Herbsttagung des Bundeseverbands Zierpflanzen galt der Kampagne große Aufmerksamkeit. Im Namen der Leadagentur, dem Grünen Medienhaus, präsentierte Michael Legrand Marketingidee und Zielsetzung der Kampagne „Natürlich schöne Augenblicke“.

Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbands Gartenbau unterstrich die Wichtigkeit einer aufmerksamkeitsstarken Kampagne für Blumen und Pflanzen. Ebenso denkt auch der frisch gewählte Vorsitzende des Bundesverbands Zierpflanzen.

Strukturen im Zierpflanzenbau ändern sich

„Die aktuelle Warenstromanalyse zeigt, wie sich die Strukturen im Zierpflanzenbau sukzessive ändern. Nur wenn es gelingt, uns mit einem starken Netzwerk aus erfolgreichen Unternehmen innerhalb des ZVG zu platzieren, werden wir das Gehör finden, das unserer Branche gebührt. Nur dann können wir die drängendsten Probleme identifizieren, Strategien entwickeln und die Rahmenbedingungen für die Zierpflanzenproduktion für die kommenden Jahre mitgestalten“, sagte Matthias Bremkens.