Grüne Branche

Herkulesstauden jetzt bekämpfen

Der Riesen-Bärenklau, auch Herkulesstaude genannt, breitet sich immer stärker aus. Derzeit treiben die Pflanzen aus den im Vorjahr angelegten Speicherwurzeln kräftig aus, bilden im Mai ihre große Blattmasse, um im Juni den ge-waltigen Blütenstängel in die Höhe zu schieben. Dann ist zwar die Pflanze besonders gut zu erkennen, für eine effektive Bekämpfung ist es aber schon recht spät. Denn die alten Pflanzen sterben nach der Blüte ab, und die Samen reifen sehr schnell und fallen aus. Eine geplante und effektive Bekämpfung sollte also gerade jetzt im Frühjahr beginnen. Der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer hat gemeinsam mit Kommunen und Kreisen sowie dem Landesbetrieb Straßen NRW ein Informationsblatt zusammengestellt, zu finden im Internet unter www.pflanzenschutzdienst.de