Grüne Branche

Hessen: Wiederwahl zum Präsident des Gärtnereiverbandes

Jürgen Mertz (Niederhadamar) wurde erneut zum Präsident des Hessischen Gärtnereiverbandes (HGV) gewählt und geht damit in seine vierte Amtszeit. Mertz hat den Beruf des Gärtners in der Fachrichtung Blumen- und Zierpflanzenbau erlernt sowie die Prüfung zum Gärtnermeister abgelegt. Bis Ende 2004 führte er mit seiner Frau Karin eine Gärtnerei mit 6.500 Quadratmeter Hochglas- beziehungsweise Folienhausfläche in Niederhadamar. 2005 eröffneten beide ein Gartencenter in der Ortsmitte von Niederhadamar. Neben dem Präsidentschaftsamt im Hessischen Gärtnereiverband engagiert sich Mertz in zahlreichen Gremien auf Landes- und Bundesebene, um sich für seine Berufskollegen einzusetzen. Seit 2006 ist er Vizepräsident des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) in Berlin. Außerdem ist er Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der gärtnerischen Arbeitgeberverbände sowie des Arbeitsausschusses für Sozialpolitik im ZVG und Vorstandsmitglied der Sozialversicherung Gartenbau (Kassel).