Grüne Branche

Hochwasser-Hilfe: Fleurop und FDF weisen auf Spendenkonto hin

Angesichts der Hochwasserkatastrophe hat Fleurop eine Spendenaktion initiiert, um Betroffenen zu helfen. In Kooperation mit dem Fachverband Deutscher Floristen (FDF) wurde ein Spendenkonto eingerichtet. 

Die Folgen dieser Katastrophe seien noch nicht abzusehen – genauso wenig, wie derzeit bekannt ist, wie viele Mitglieder im FDF und Fleurop-Partner davon betroffen sind. In dieser schweren Situation möchte der FDF gemeinsam mit der Fleurop den Hochwasser-Betroffenen seine Solidarität zeigen.

Auf dem dort eingerichteten Spendenkonto können Spenden für betroffene Kollegen eingezahlt werden. Bei der Überweisung sei unbedingt der Verwendungszweck „Hochwasser-Hilfe“ anzugeben. Fleurop selbst unterstützt die Aktion mit einer Spende über 5.000 Euro.

Das Spendenkonto: Fleurop AG; Commerzbank Berlin; Konto Nr. 03 111 131 00; BLZ 100 800 00, Verwendungszweck: Hochwasser-Hilfe. (fl/ff)