Grüne Branche

Holder: 4-Jahreszeiten-Roadshow im März

Die Max Holder GmbH (Metzingen) lädt vom 11. bis 26. März an acht Standorten in ganz Deutschland zu ihrer Roadshow ein. Dabei werden laut Firmeninfo verschiedene Lösungen für den Winterdienst, Kehren, Rasenpflege, Wildkrautbekämpfung und andere Anwendungen für den Ganzjahreseinsatz vorgestellt. 

Bei der Holder 4-Jahreszeiten-Roadshow können Fahrzeuge wie dieses live getestet werden. Werkfoto

Die dreistündigen Veranstaltungen, die sich vor allem an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Öffentliche Verwaltung, Bau- und Kommunalhöfe, Garten- und Landschaftsbau, Facility-Management sowie Fahrer von Geräteträgern richten, beginnen den Angaben zufolge jeweils um 11 Uhr mit einer kommentierten Fahrzeugpräsentation.

Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, die multifunktionalen, knickgelenkten Fahrzeuge im realen Umfeld beziehungsweise in der direkten Anwendungssituation selbst zu testen und zu erfahren.

Parallel können mit den Holder-Mitarbeitern, den Vertriebspartnern und den Anbaugeräteherstellern Fachgespräche zu Fragen der Kommunal-, GaLaBau- und Anlagenpflege-Technik geführt werden, informiert das Unternehmen.

An folgenden Stationen macht die Holder 4-Jahreszeiten-Roadshow 2015 Halt:

  • 11. März 2015 – Nürnberg
  • 13. März 2015 – Holzhausen
  • 17. März 2015 – Erfurt
  • 18. März 2015 – Dresden
  • 19. März 2015 – Berlin
  • 24. März 2015 – Bad Zwischenahn
  • 25. März 2015 – Münster
  • 26. März 2015 – Duisburg

Die Teilnahme ist den Angaben zufolge kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen sind auf der Website der Max Holder GmbH zu finden. (ts)