Grüne Branche

Hortensien auf Flower Trials-Kurs

Horteve Breeding ist spezialisiert auf die Züchtung von Hortensien für die Produktion als Topfpflanze, Gartenpflanze oder Schnittblume. Das Unternehmen von Kees Eveleens beteiligte sich 2013 erstmals an den Flower Trials, und zwar am Standort von Royal van Zanten in Rijsenhuit.

Eine Nummernsorte mit besonders auffälliger Blütenform und -farbe, gesehen unter den Hortensien bei den Flower Trials von Horteve Breeding. Foto: Edwin Hanselmann

Verfügbar sind hier Züchtungsstationen in den Niederlanden sowie Produktionsflächen in Frankreich (Soucelles, Departement Maines-et-Loires).

Bei der Präsentation von Horteve Breeding standen die gemeinsam mit Kolster BV aus Boskoop entwickelten Magical-Hortensien im Blickpunkt. Der Absatz dieser besonderen Varietäten erfolgt kontrolliert und begrenzt.

Zu sehen waren schon bekannte Sorten wie die grün-rote ‘Magical Greenfire’, aber auch verschiedene Nummernsorten aus der Züchtungs-„Pipeline“. (eh)