Grüne Branche

Horti Fair: Dutch Flower Group machte vielfältig von sich reden

Die Dutch Flower Group - DFG - ist mit einem Umsatz von über 600 Millionen Euro einer der führenden Blumenexporteure und -importeure in Holland. Zur Horti Fair meldete das Unternehmen die zum 1. Januar 2007 vereinbarte Übernahme der bisher zu The Greenery gehörenden Firma Van Dijk Flora sowie einige weitere Neuerungen. Van Dijk Flora war einziger Schnittblumenanbieter beim Obst- und Gemüsevermarkter The Greenery. Dieses Unternehmen wollte seine Tochterfirma Van Dijk Flora abstoßen, weil Blumen nicht zu seinem Kernbereich zählen. Die Dutch Flower Group will mit Übernahme der Greenery-Tochter seine Position als Marktführer im Blumengroßhandel weiter festigen und ausbauen. Van Dijk passe gut ins Firmenspektrum von DFG, sagt deren Vorstandsvorsitzender Art van Duyn. Van Dijk Flora ist auf den Absatz an Discountmärkte ausgerichtet. Der Jahresumsatz wird auf 30 Millionen Euro beziffert, wobei bis in drei Jahren eine Zunahme auf 50 Millionen Euro für möglich gehalten wird. Hohe Wachstumsraten. Die Dutch Flower Group ist eine Holding von mehr als 20 Firmen. Wie Art van Duyn in unserem Gespräch auf der Horti Fair erwähnte, hat die Gruppe mittlerweile einen Anteil am niederländischen Schnittblumen- und Topfpflanzenexport von zwölf Prozent. Vor drei Jahren wären es neun Prozent gewesen.