Grüne Branche

horti-regio geht 2017 in die achte Runde

Die horti regio – Grüne Messe Süddeutschland hat sich in den letzten Jahren als hochwertiger Branchentreff etabliert. Im nächsten Sommer geht die Gartenbau-Fachmesse in die achte Runde: Am 20. Juli 2017 werden auf der 150.000 m² großen Veranstaltungsfläche in Leipheim (Bayern) rund 200 Aussteller aus allen Sparten des Gartenbaus die neuesten Produkte und Trends der Branche vorstellen.

Grün im Fokus: Die horti-regio im bayerischen Leipheim hat sich als hochwertiger Treffpunkt für die Gartenbaubranche etabliert. Foto: horti-regio

Neu im Rahmenprogramm: Namhafte Referenten halten bei der horti-regio 2017 ausgewählte Fachvorträge zum Thema „Pflanzenverwendung“, insbesondere für die Zielgruppe aus dem GaLaBau. Weitere Programmhöhepunkte sind das Expertenforum und die Technikschau.

Walter Struve, Vorsitzender des Ausrichters SGG (Süddeutsche Genossenschaft zur Förderung des Absatzes von Gartenbauprodukten), äußerte sich sehr zufrieden über die bisherige Resonanz.

Frühe Planung lohnt sich: Noch bis 31. Oktober gilt für Aussteller der Frühbucherrabatt von zehn Prozent auf die Standfläche.Anmeldungen sind jetzt möglich unter www.horti-regio.de. db

Viele weitere Nachrichten und Berichte rund um die Baumschulwirtschaft lesen Sie auch in Ausgabe 10/2016 Deutsche Baumschule.