Grüne Branche

Husqvarna Group: Noerpel übernimmt Logistik

Der Logistikdienstleister Noerpel übernimmt für die Husqvarna Group am Standort Ulm die Spedition und Logistik für den deutschen Markt und Südwest-Europa. Dank eines ausgeklügelten Logistikkonzeptes können die Kunden der Husqvarna Group durch Noerpel zeitgerecht und flexibel beliefert werden, so das Unternehmen. 

Die Spedition für die Produkte der Marken Husqvarna, Gardena und McCulloch wird über die Noerpel-Zentrale im Ulmer Industriegebiet Donautal organisiert – hier laufen alle Informations- und Warenflüsse zusammen.

Durch die IT-Anbindung und den direkten Zugriff auf das Lagerverwaltungssystem sorge Noerpel für den zentralen Umschlag der angeforderten Produkte. Das Speditions-Team richtet sich nach Angabe der Husqvarna Group nach den individuellen Wünschen der Kunden im Zielgebiet, was die zeitgenaue Anlieferung betrifft.

Das Logistik-Konzept sei laut Noerpel-Geschäftsführer Berthold Bernecker stark auf die saisonalen Auftragsspitzen im Geschäft mit Gartengeräten ausgerichtet. (ts)