Grüne Branche

Hydrangea ‘Miss Saori’: Sortenschutz in China

, erstellt von

‘Miss Saori’ hat von den chinesischen Behörden die Sortenschutz-Eintragung erhalten – als erste Hortensie überhaupt, wie das niederländische Lizenzbüro Plantipp informiert.

Hortensie mit gefüllten, zweifarbigen Blüten

Die gefüllt blühende Hydrangea macrophylla aus der Pellens‘schen Exklusiv-Serie You&Me stammt aus der Zucht des Japaners Ryoji Irie, der die Neuheit nach seiner Frau Saori benannte. Als zweifarbige Ballhortensie blüht ‘Miss Saori’ tiefrosa am Rand und bildet einen Farbverlauf zu einer weißen Mitte aus. Durch ihr Farbspiel heben sich die Blüten attraktiv vom dunklen, im Herbst und Frühjahr burgunderrot gefärbten Laub ab.

‘Miss Saori’ benötigt eine Treibdauer von acht Wochen und blüht auch am einjährigen Holz, was sie für Endkunden besonders pflegeleicht und frostverträglich macht. Weiteres Merkmal der jetzt auch in China geschützten Sorte ist den Angaben zufolge die sehr gute Verzweigung. Die Blütezeit der Hortensie erstreckt sich von Juni bis September.

‘Miss Saori’ für Garten, Terrasse und Balkon geeignet

Als Fertigpflanzen erreichen die ‘Miss Saori’-Hortensien eine Höhe von etwa 100 Zentimetern. Die Breite wird auf 80 bis 100 Zentimeter beziffert. ‘Miss Saori’ lässt sich dank guter Winterhärte zum einen im Garten verwenden, zum anderen ist es eine Hortensie für Terrasse und Balkon.

Seit ihrer Einführung wurde die Hydrangea macrophylla bereits mehrfach ausgezeichnet, so zum Beispiel 2014 auf der Fachmesse Plantarium mit einer Silbermedaille. Im gleichen Jahr erhielt ‘Miss Saori’ zudem die Goldmedaille auf der Chelsea Flower-Show als „Pflanze des Jahres“.

Sortenschutz-Zertifikat an Produzent übergeben

Eine Fachmesse war auch Schauplatz der Übergabe des jetzt erteilten Sortenschutz-Zertifikats für die Hortensie. Auf der Garden Trials and Trade in Boskoop-Hazerswoude überreichten der chinesische Sortenschutz-Beauftragte Shujun Yu, Sortenschutz-Anwalt Renchun Yu und Kim van Rijssen vom vermittelnden Lizenzbüro Plantipp die Urkunde an den ‘Miss Saori’-Produzenten Satoki Matsui von Plant Network.