Grüne Branche

igs 2013: sommerlanges Blütenfest

Die igs 2013 ist ein sommerlanges Blütenfest mit vielen floralen Höhepunkten. Sieben Welten, sieben Wunder: Die igs 2013 nimmt ihre Besucher mit auf eine Reise durch Kulturen, durch Klima- und Vegetationszonen dieser Erde.

Viele florale Höhepunkte erwarten die Besucher auf der Gartenschau. Foto: igs 2013

Eingebettet in sieben verschiedene Welten erzählen 15 Gärten in der Welt der Häfen von Fernweh und Reisefieber, 18 Gärten in den Wasserwelten von Wassermangel- und Überfluss. In zehn Gärten der Welt der Kulturen zeigt sich die Vielfalt der Völker, in 16 Gärten der Welt der Kontinente die Fülle an Flora und Fauna. Elf Gärten in der Welt der Bewegung locken mit vielen unterschiedlichen Bewegungsangeboten und kontemplativen Rückzugsbereichen, fünf Gärten in der Welt der Religion mit Ruhe und Einkehr. Und fünf Gärten der Naturwelten faszinieren mit interaktiv animierten Pflanzen der Zukunft.

Entdecken Sie die sieben Welten in unserer aktuellen TASPO Ausgabe 15/2013. (ts)