Grüne Branche

igs Hamburg 2013: Medaillen für GaLaBauer vergeben

„Die Internationale Gartenschau Hamburg (igs) wird nicht nur mit ihrer Blütenpracht die Gäste in ihren Bann ziehen. Sie ist gleichzeitig eine Leistungsschau der Fachbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus“, erklärte der Präsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), August Forster, bei der Auszeichnung von Landschaftsgärtnern, die sich bei der Realisierung der igs 2013 besonders verdient gemacht haben. 

Die Preise wurden am 25. April am Vorabend der igs-Eröffnung bei einem Empfang verliehen, der vom BGL, der Internationalen Gartenschau Hamburg 2013 GmbH und der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) ausgerichtet wurde. Eine unabhängige Fachkommission hatte zuvor die Leistungen der Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen im Rahmen eines landschaftsgärtnerischen Bauwettbewerbes bewertet und über die Vergabe der Auszeichnungen entschieden:

Den Ehrenpreis des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMELV) für die beste Leistung im Bereich landschaftsgärtnerischer Bauwettbewerb erhielt die Osbahr GmbH Garten- und Landschaftsbau (Uetersen) für die hervorragende Ausführung der umfangreichen bau- und vegetationstechnischen Arbeiten auf dem Gelände der igs 2013.

Außerdem kann sich die Osbahr GmbH über eine Große Goldmedaille der DBG für die herausragenden Leistungen bei der Organisation und Ausführung der Arbeiten in allen beauftragten Gewerken freuen.

Den Ehrenpreis der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg ging an die BFW Garten- und Landschaftsbau GmbH (Hamburg) für hervorragende gärtnerische Tätigkeiten in den Kulturlandschaften auf dem igs-Gelände.

Mit dem BGL-Preis 2013 des BGL wurde Wiese und Suhr Landschaftsbau (Hamburg) ausgezeichnet für seine vorbildlichen, nachhaltigen Bauleistungen bei der Modellierung und Herstellung der Rasenanlagen am Wasserwerk sowie der Herstellung der Treppenanlagen am Reiherstieg. Sie sei trotz schwierigem Baugrund auf höchstem technischen Niveau ausgeführt worden. (ts/bgl)