Grüne Branche

Immergrüne verzeichnen insgesamt leichtes Plus

Die guten Frühjahrsumsätze im vergangenen Jahr bei Immergrünen und Koniferen wurden nach den Aussagen im Bericht zur Marktlage des zugehörigen Fachausschusses im BdB im Herbst oft konterkariert. Insgesamt bleibt trotzdem die positive Tendenz, sagte Andreas Sämann, Vorsitzender des Fachausschusses. Neben dem Binnenabsatz hat nach seinen Worten auch der Export in den Anbaugebieten seinen festen Stellenwert. Beim Angebot deuteten viele Anzeichen auf eine Verknappung der Ware hin. Gartencenter seien, trotz oft entgegengesetzter Meinung im Herbst gut geräumt. Breiteren Raum nahm, laut Sämann, auch das Thema Kostensteigerungen bei Energie, Transporte, Produktionsmittel und Löhne sowie die Folgen für die Betriebe ein. Man müsse deshalb mit Nachdruck an der Entwicklung der Preise arbeiten, um nicht in eine tiefe Krise zu geraten.