Grüne Branche

In kürzester Zeit in den Frühling

Die Normal- und die Kurzkultur bei Viola x wittrockiana und Bellis perennis verglich die Staatsschule für Gartenbau in Hohenheim im Kulturjahr 2009/10, wie die Gärtnerbörse, das Magazin für den Zierpflanzenbau, meldet. Dabei prüfte sie, ob sich bei einer Kurzkultur mit Topfwoche 51 ausreichende Qualitäten mit angestrebter Blütezeit in Woche 12/13 erzielen lassen.

Die Ergebnisse: Für Viola x wittrockiana trat der Blühbeginn bei Normalkultur ohne Hemmstoff im Durchschnitt aller Sorten in Woche neun, bei Normalkultur mit Hemmstoff in Woche zehn und bei Kurzkultur mit Hemmstoff in Woche zwölf bis 13 ein. Schnellste Sorte war 'Fancy Blau mit Auge'. Trotz des strahlungsarmen Frühjahrs erreichten auch bei der Kurzkultur fast alle Sorten bis Woche zwölf die Verkaufsreife. Die Qualität war gut, die Pflanzen waren nicht ganz so kräftig wie aus der Normalkultur, die Blüte noch nicht so üppig.

Bei Bellis perennis trat der Blühbeginn bei Normalkultur ohne Hemmstoff im Durchschnitt aller Sorten in Woche acht, mit Hemmstoff ebenfalls in Woche acht und bei Kurzkultur mit Hemmstoff in Woche elf ein. Die Sorte 'Speedstar Weiß' war insgesamt geringfügig schneller. Auch bei Kurzkultur erreichten beide Bellis -Sorten die Verkaufsreife bis Woche zwölf.