Grüne Branche

Insektizid aus Orangenöl

IPM Spezial
Mit PREV-AM präsentiert die Biofa AG (72525 Münsingen) ein neues Insektizid gegen saugende Insekten für den Einsatz im Zierpflanzen- und Gemüsebau. Das Kontaktmittel enthält den Wirkstoff Orangenöl (60 g/l) und könne auch im ökologischen Anbau eingesetzt werden.

Die schützende Hülle weichhäutiger Insekten wird angegriffen, so dass der Schädling austrocknet. PREV-AM ist nicht rückstandsrelevant und lässt sich sehr gut mit dem Einsatz von Nützlingen kombinieren. Durch die physikalische Wirkungsweise ist die Bildung von Resistenzen ausgeschlossen, so der Hersteller.

PREV-AM zeichne sich durch sehr gute Haft- und Benetzungseigenschaften aus. Die Zulassung erlaube die Anwendung im Gewächshaus an Fruchtgemüse gegen Weiße Fliegen und an Zierpflanzen (bis 50 cm) gegen saugende Insekten. Der Vertrieb erfolgt über die Biofa AG und startet Anfang 2017. db

Halle 3, Stand D 65
www.biofa-profi.de

Viele weitere Nachrichten zur IPM finden Sie auch in Ausgabe 01/2017 Deutsche Baumschule.


Cookie-Popup anzeigen