Grüne Branche

Insolvenzeröffnungsverfahren über Heinrich Hiep GbR

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Gartenbau Heinrich Hiep GbR (47623 Kevelaer, AZ: 49 IN 54/13), gesetzlich vertreten durch die Gesellschafter Heinrich Hiep und Birgit Adamaschek, hat das Amtsgericht Kleve Rechtsanwältin Natascha Habura (47800 Krefeld) zur vorläufigen Insolvenzverwalterin bestellt. 

Hiep, Präsident des Landesverbandes Gartenbau Rheinland und Vorsitzender des Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ), war spezialisiert auf die Kultur von Topfrosen, wechselte aber in den vergangenen Jahren auf Beet- und Balkonpflanzen. (ts)