Grüne Branche

Interview mit Werner Küsters: "Wir sind erwachsen geworden"

Mit dem Kongress des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) vom 16. bis 18. September in München geht die Amtszeit von Präsident Werner Küsters zu Ende. Acht Jahre lang stand der 64-jährige Unternehmer aus Neuss (er leitet die Gartenhof Küsters GmbH mit rund 80 Beschäftigten) an der Spitze des Verbandes. Zuvor hatte er sechs Jahr lang im Tarifausschuss mitgewirkt. Darüber hinaus ist Küsters Vizepräsident der European Landscape Contractors Association ELCA, Vizepräsident der Aktionsgemeinschaft Wirtschaftlicher Mittelstand (AWM), stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) sowie Vorsitzender des Messebeirates der GaLaBau Nürnberg. Wir nahmen seine auslaufende Amtszeit zum Anlass für ein Interview und einen Rückblick, zu lesen in der aktuellen TASPO.