Grüne Branche

IPM 2013: All in One für den GaLaBau

Eine erfolgreiche und strukturierte Betriebsführung ist in modernen GaLaBau-Betrieben ohne eine effektiv arbeitende und speziell angepasste Branchensoftware nicht mehr vorstellbar, so die Erfahrung des Heidelberger Software-Herstellers MexXsoft und stellt die Frage: Welche Voraussetzungen sollte eine gute Branchensoftware erfüllen? 

Dynamische Datenkopplung des CAD-Systems Vectorworks Landschaft mit mexXsoft X1. Werkfoto

Sie sollte möglichst den gesamten Bürobetrieb unterstützen, leicht erlern- und bedienbar sowie individuell an die Firmenbedürfnisse anpassbar sein und dabei schnell und zuverlässig arbeiten. In mexXsoft X1 sind alle für die professionelle Führung eines Betriebes relevanten Softwareprogramme zusammengefasst. Zudem lasse sich X1 durch seinen modularen Aufbau exakt Ihren Bedürfnissen anpassen.

Die Zukunft hat bei mexXsoft nach eigenen Angaben bereits begonnen: Über die RDP-Serververbindung ist es möglich, mit einem Notebook, Tablet-PC oder auch Smartphone direkt auf den Bürocomputer zuzugreifen – die Kopplung ermöglicht einen vollständigen Zugriff auf alle X1-Funktionen. Hierdurch wird die „Büroarbeit“ zeit- und ortsunabhängig.

Über die App lassen sich Projektdaten per WLAN oder Telefonnetz auf das iPhone übertragen. Die Daten werden im Telefonspeicher abgelegt und sind damit jederzeit abrufbar – auch im Off-line-Betrieb bei fehlendem oder mangelhaftem Funknetz. Anschließend stehen sämtliche Leistungsverzeichnisse inklusive Aufmaß- und Kalkulationsdaten auf der Baustelle zur Verfügung.

Die neue Vectorworks-Schnittstelle ermögliche nun eine dynamische Datenkopplung des CAD-Systems Vectorworks Landschaft mit mexXsoft X1. Die Leistungsverzeichnisse von X1 lassen sich so direkt mit den CAD-Entwürfen koppeln. Der Datenaustausch verläuft danach bidirektional und vollautomatisch. LV-Positionen lassen sich per Mausklick direkt den entsprechenden CAD-Visualisierungen zuordnen und umgekehrt.

Kontakt: MexXsoft, Schleifengrundweg 12, 69118 Heidelberg, Tel.: 06221–801756, Internet: www.mexXsoft.com. (ts)