Grüne Branche

IPM 2013: Meetingpunkt für Floristen aus aller Welt

Spektakuläre Bühnenveranstaltungen in der FDF-Arena, Sonderausstellungen und Specials runden das Beratungs- und Informationsangebot ab, das der Fachverband Deutscher Floristen (FDF) zusammen mit Partnern im FDF FloristEvent Center für kreative Gestalter zeigt. Auf rund 600 Quadratmetern präsentiert sich der Verband in der Green City/Halle 1A mit einem abwechslungsreichen Programm. 

Dekorationsvorschläge für Zuhause oder das Blumenfachgeschäft vermittelt „just-chrys“-Special „Big Sellers Best Sellers“. Foto: Hans Hartwig/IPM

Neben vielen blumigen Highlights stellen sich neue Unternehmungen im FDF FloristEvent Center vor. Der Verband informiert über sein umfangreiches Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot, und es werden betriebswirtschaftliche und marketingorientierte Konzepte für den Blumeneinzelhandel dargestellt.
Mit den Bühnenshows und den inspirierenden Specials auf der Ausstellungsfläche erweist sich das FDF FloristEvent Center als Anziehungspunkt für Floristen aus aller Welt, von dem florale Impulse in eine kreative Branche strahlen.

Die Stars des Europa-Cups 2011 stehen im Rampenlicht der IPM 2013. Europameisterin Natalia Zhizhlo aus Russland, Vizemeisterin Niina Minkinnen aus Finnland und Araik Galstyan, ebenfalls aus Russland, der im europäischen Wettstreit der Besten zum Publikumsfavoriten gekürt wurde, präsentieren ihre Floristik beim FDF. Die Stars der europäischen Floristenszene werden ein Feuerwerk floraler Kreationen entfachen und mit ihren Blütenträumen diese Branche inspirieren.

Jürgen Herold (Berlin) ist Deutschlands Meisterflorist. Zusammen mit dem deutschen Vizemeister Stefan Göttle (Baden-Württemberg) und Victoria Salomon (Sachsen-Anhalt) präsentiert er eine blumig-inspirierende Frühlings-Show.

FDF und Blumenbüro stellen die Favoriten aus dem großen Chrysanthemen-Test vor. Die neuen floralen Gestaltungen mit dem Multitalent zeigen zeitgeistiges Design in neuer Bildersprache. Das inspirierende „just-chrys“- Special „Big Sellers Best Sellers“ vermittelt Beispiele und Arrangements als florale Dekorationsvorschläge für Zuhause und das Blumenfachgeschäft. Fachbesucher erleben das vielseitige Multitalent in über 30 verschiedenen Sorten, Farben, Größen und Formen. Darüber hinaus werden praktische Tipps und Gestaltungsanregungen vermittelt, auf deren Basis Floristen die Chrysantheme in vielseitiger Optik zu unterschiedlichsten zeitgeistigen Designs gestalten können.

Er ist der emotionalste Ausdruck blumiger Gestaltung und Top-Seller im Fachhandel: der Strauß. Deshalb setzen der FDF und das Blumenbüro die erfolgreiche Straußoffensive 2013 fort. In einem großen Strauß-Special werden neue profilstarke, gebundene Werkstücke präsentiert, die im Fachhandel, richtig inszeniert, garantiert kaufstarke Impulse setzen. Passend zu jeder Jahreszeit werden trend- und fashionorientierte Sträuße für die stärksten Kundengruppen im Fachhandel vorgestellt.

Dort zu sein, wo die Kunden sind – das hat sich die Vereinigung der Deutschen Blumengroßmärkte bei dieser IPM auf die Fahne geschrieben. Aus diesem Grund präsentiert sich die Organisation erstmals zu Gast beim FDF im FloristEvent Center auf der IPM. Auf einer repräsentativen Standfläche empfehlen sich die Blumengroßmärkte in unmittelbarer Nachbarschaft des FDF als Partner der Floristen. Die Präsentation im FDF Florist-Event Center verbinden die Blumengroßmärkte mit einer Unterstützung für die Veranstaltungen des Fachverbandes Deutscher Floristen auf dieser IPM. (ts)

FDF FloristEvent Center
Halle 1A/Green City