Grüne Branche

IPM 2013: TerraPlus für öffentliches Grün und GaLaBau

Mit einem neuen Messeauftritt und unter neuer Firmierung wird Compo Expert auf der IPM 2013 aktuelle Produktneuheiten zeigen. Mit einem neuen, frischen Standkonzept präsentiert sich der Anbieter hochwertiger, innovativer Spezialdüngemittel den Messebesuchern. 

Compo Frost Protect schützt Pflanzen vor Frostschäden. Werkfoto

Als Produktneuheiten werden die organisch-mineralischen Dünger unter dem Markennamen TerraPlus vorgestellt. TerraPlus besteht aus hochwertigen mineralischen und rein pflanzlichen Inhaltsstoffen, die mit Huminsäuren und Kalium-Alginaten kombiniert sind. Der neue Dünger wird in zwei bedarfsgerechten Zusammensetzungen mit unterschiedlicher Granulierung angeboten. TerraPlus sei prädestiniert für alle organisch-mineralischen Anwendungen im öffentlichen Grün, Garten- und Landschaftsbau, Rasen und im Gartenbau. Im Rasenpflegesortiment gibt es zudem weitere Neuheiten, die Compo Expert vorstellen wird.

Produktmanager und Berater Ralf Voßkamp wird die Messebesucher darüber hinaus über die erweiterte Sortimentskompetenz im Bereich der Blatt- und Spurennährstoffdünger als weitere Neuheit informieren. Für den Bereich Sonderkulturen und Landwirtschaft hat Compo Expert sein Angebot um Fetrilon, Nutribo, Solubor, Nutricombi fluid und Nutrimix erweitert. Das Compo Expert-Team wurde für diesen Bereich zusätzlich um zwei neue Fachberater verstärkt.

Als weitere Neuheit stellt das Unternehmen die gerade im internationalen Markt eingeführten Pflanzenstärkungsmittel Compo Frost Protect und Compo Sun Protect vor. Diese Produkte wurden vom firmeneigenen Forschungszentrum entwickelt. Dr. Georg Ebert, Leiter des Compo ExpertR&D Centers: „Mit unseren neuen Produkten Frost und Sun Protect werden Pflanzen nachweislich vor den Schäden durch sehr starke Frost- und Sonneneinstrahlung geschützt. Unsere Versuchsergebnisse bestätigen dies.“

Compo Expert wird unter der neuen Firmierung Compo Expert GmbH im Ausstellerverzeichnis der IPM 2013 aufgeführt. Infolge der gesellschaftlichen Trennung der Expert- und Consumer-Aktivitäten wurde im Oktober 2012 das Expert-Geschäft von der Compo GmbH & Co. KG auf die Compo Expert GmbH übertragen. Durch diese Maßnahme kann Compo Expert seine Geschäftsaktivitäten im Profisegment bündeln und den Service für die Kunden weiter optimieren.

Kontakt: Compo Beratungsdienst Compo Expert GmbH, Postfach 2107, 48008 Münster, Tel.: 0251–3277–0, Internet: www.compo-expert.de. (ts)
Halle 1, Stand 1C37