Grüne Branche

IPM 2014: Green City und Floristenbühne

Aktuelle Branchenthemen finden die Fachbesucher der IPM wiederum konzentriert in der Halle 1A in der Green City. Der Zentralverband Gartenbau (ZVG), die Landesverbände Gartenbau Rheinland und Westfalen-Lippe informieren im Infocenter Gartenbau über ihre Leistungen und Angebote. Zum siebten Mal wird das Neuheitenschaufenster geöffnet, Anmeldeschluss für die Neuheiten ist der 16. Dezember 2013.

Das FDF-Event Center steht für Live-Vorführungen und bietet dieses Mal „Die Show der Meisterfloristen“: Erstmals gemeinsam im Rampenlicht stehen die Stars der Branche, Jürgen Herold, amtierender Meister der Deutschen Floristen, Thomas Gröhbühl, Deutschlands Meisterflorist 2010, und Nicolaus Peters, der 2008 die Deutsche Meisterschaft der Floristen in Berlin gewann.

An drei Tagen wird mit dem „Jahreskalender der Zimmerpflanzen“ demonstriert, wie mit floraler Veredelung die Topfpflanze zum echten Verkaufsschlager wird. Kreative Ideen für eine kundenorientierte Inszenierung im Blumenfachgeschäft des Top-Sellers Chrysantheme bietet die neue Kollektion „just chrys 2013/2014“. (fri)

Mehr Informationen finden Sie unter: www.ipm-essen.de.