Grüne Branche

Jahrestreffen: Fleuroselect zu Gast bei Volmary

Besonderes Highlight war im vergangenen Jahr für die Volmary GmbH das Fleuroselect-Jahrestreffen. Vom 20. bis 22. Juli 2011 war das Züchtungsunternehmen Gastgeber der internationalen Organisation für die Zierpflanzenzüchtung. Volmary-Inhaber Hubertus Volmary konnte rund einhundert Branchengrößen aus der ganzen Welt im westfälischen Münster begrüßen, wo das Treffen erstmalig stattfand. 

Das Tagungsprogramm war breit gefächert und bestand neben Besichtigungen auch aus informativen Vorträgen rund um das Thema Ausbildung im deutschen Gartenbau, der Auslobung des FleuroStar Award-Gewinners sowie der Siegerehrung der Fleuroselect Goldmedaillengewinner, also der Oskars der weltweiten Gartenbaubranche, erläutert Fleuroselect.

Zu Beginn stand der Besuch des Volmary Jungpflanzenbetriebs „Fleuronova“ auf dem Programm. Dort werden auf über 7,5 Hektar vegetative und generative Blumen und Gemüsesorten produziert und innerhalb ganz Europas verschickt. Einer der Höhepunkte des Jahrestreffens war der anschließende Besuch des Pflanzenzucht- und Informationszentrums Kaldenhof in Münster. Mehr als 2.000 Blumen- und Gemüsesorten werden dort Jahr für Jahr in einem Vergleichsanbau und in attraktiven Schaupflanzen ausgestellt.

Auch die ausgepflanzten Fleuroselect-Neuheiten waren zu sehen, aus deren Kreis heraus die neuen Fleuroselect Goldmedaillen-Gewinner hervorgehen. Zu diesem Versuch reichen Züchter neue, innovative Sorten ein, die entweder komplett einzigartig sind oder eine deutliche Verbesserung gegenüber bestehenden Sorten vorweisen. Interessant ist hierbei, dass die neuen Sorten ohne Angabe der Herkunft vorgestellt werden und die Juroren nicht wissen, von welchem Züchter die neue Sorte stammt.

Daneben standen auch interessante Vorträge auf dem Programm. In lebhafter Weise stellte etwa Hubertus Volmary das Unternehmen mit dessen vielen Facetten vor. Denn neben der Produktion und dem Vertrieb von Jungpflanzen, Saatgut und Blumenzwiebeln in ganz Europa ist die Firma seit mehreren Jahrzehnten auch auf dem Feld der Zucht vegetativ und generativ vermehrter Blumen- und Gemüsesorten sehr aktiv. Volmary hat beispielsweise mit der Züchtung der frühblühenden und kompakten Verbene ‘Vectura’ sowie der mehltautoleranten Zuckererbsen ‘Delikata’ und ‘Zuccola’ Maßstäbe im Markt gesetzt.

Eine besondere Ehre wurde der Erdbeere ‘Toscana’ von ABZ Seeds zuteil (siehe auch TASPO 31/2011). Sie wurde am Abend mit dem FleuroStar 2011/12 Award als die Zierpflanzenneuheit mit dem höchsten Potenzial für Handel und Verbraucher gekürt. Vor allem die sehr großen, rosa Blüten der Erdbeersorte ‘Toscana’ und ihr aromatischer Geschmack fanden bei der internationalen Jury besonderen Anklang. ‘Toscana’ setzte sich gegen fünf weitere Einsendungen durch, die im Rahmen der Flower Trials 2011 an mehreren Standorten ausgestellt wurden. Das nächste Fleuroselect Jahrestreffen findet vom 4. bis zum 7. Juli 2012 in Venedig statt. (fl/ts)