John W. Herbert erhält DIY-Lifetime-Award

Veröffentlichungsdatum:

Handelsexperte John W. Herbert sammelte in über drei Jahrzehnten Erfahrungen in der DIY-Branche und erhält nun die Auszeichnung für sein Lebenswerk. Foto: Dähne Verlag.

Der DIY-Lifetime-Award geht in diesem Jahr an den langjährigen Knauber- und Verbandsgeschäftsführer John W. Herbert. Er ist vor allem durch seine Handelsexpertise und seinen modernen Führungsstil im Sinne der Knauber-Mentalität bekannt.

DIY-Lifetime-Ehrenpreis für Lebenswerk

Im Dezember diesen Jahres wird der Geschäftsführer Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG und Generalsekretär der European Retail Association (EDRA) John W. Herbert mit dem DIY-Lifetime-Award 2017 ausgezeichnet. 

Herbert, ein Urgestein der Baumarktlandschaft, ist seit 35 Jahren in führenden Positionen bei deutschen und internationalen Baumarktbetreiberin sowie in Verbänden der DIY-Branche aktiv. Als gebürtiger Brite, wechselte er als Versorgungsoffizier bei der britischen Rheinarmee inspiriert von seiner Frau zuerst in den britischen und anschließend als Handelsexperte in den deutschen Einzelhandel. 

John W. Herbert: moderner Führungsstil 

Anfang der 80er Jahre (1983) begann er seine Baumarktkarriere bei Knauber in Bonn, für die er 17 Jahre als Geschäftsführer tätig war. Herbert etablierte dabei sogenannten Knauber-Stil. Dieser ist für seine Kombination aus hoher Beratungsqualität, der Nähe zum Kunden sowie einem sichtbaren Einkaufserlebnis und einer modernen Mitarbeiterführung bekannt. 

Im Jahr 2001 folgte ein kurzzeitiger Wechsel als Präsident West Coast der Expo Design Center-Vertriebslinie zum größten Baumarktbetreiber der Welt, Home Depot. Seit 2002 ist er in nationalen und internationalen Verbänden tätig: bis 2008 als Geschäftsführer des Handelsverbands Heimwerken, Bauen und Garten (BHB) sowie seit 2004 als Generalsekretär der European Retail Association (EDRA), dem Verband europäischer Baumarktbetreiber.

Zum Experten in über 35 Jahren Berufserfahrung

Mit seinen fundierten Kenntnissen und Erfahrungen in der globalen Handelsszene aus über drei Jahrzehnten Berufserfahrung, setzt Herbert als Geschäftsführer bei Knauber und Home Depot auf das Motto „retail is detail“. 

Dabei steht für ihn insbesondere die Orientierung am Kunden und seinen Bedürfnissen am Point-of-Sale im Vordergrund sowie eine enge Kooperationen mit seinen Mitarbeitern und Kollegen. Als Generalsekretär der EDRA und als Initiator des Global Home Improvement Network (GHIN) profitierte er so vom Networking-Ansatz.

Zwölfter DIY-Lifetime-Award der Baumarktbranche

Der DIY-Lifetime-Award wird jährlich vom Handelsverband Heimwerken, Bauen, Garten (BHB) und dem Dähne Verlag an außergewöhnliche Branchenpersönlichkeiten verliehen. Eine vierköpfige Jury, bestehend aus jeweils einem Vertreter der beiden Gründerorganisationen sowie je einem Mitglied der beiden Branchenverbände Herstellerverband Haus und Garten (HHG) und dem Industrieverband Garten (IVG) verleiht die diesjährige Auszeichnung im Rahmen des 18. BHB-Baumarktkongresses in einer Galaveranstaltung am 6. Dezember 2017 in Köln.

Zu den vorherigen Preisträgern gehören Dr. Gerhard Büchtemann (Lugato), Otmar Hornbach (Hornbach Baumärkte), Baldwin Knauf (Knauf Gips KG), Manfred Maus (Obi), Hans Rudolf Müller (Gardena), Karlheinz Essl (Baumax), Klaus Fischer (Fischerwerke), in einer Doppelehrung Karl-Heinz Knoke (Bau + DIY) und Gerd Müller-van Ißem (Industrieverband Garten), Klaus Safier (Hagebau) Helmut Aurenz (ASB Grünland) sowie im vergangenen Jahr Manfred Valder (Hornbach).