Grüne Branche

Jubiläum bei Häberli: Obstneuheiten für den Hausgarten

Die Häberli Fruchtpflanzen AG (CH-Neukirch-Egnach) ist auch dieses Jahr wieder auf der Öga als Sortimentsspezialist für Obst- und Beerenpflanzen für den Hausgarten vor Ort.

Früchte für den Balkon: Arcadia Mini. Foto: Häberli

2014 steht bei Häberli ganz im Zeichen von folgenden Themen:

Häberli feiert sein 50-jähriges Bestehen. Für das Jubiläumsjahr hat sich das Unternehmen eine Überraschung einfallen lassen: Die Monatserdbeere Merci ist das Dankeschön an die Kunden, Freunde und Partner. Zudem lädt Häberli am Öga-Stand zu einer Degustation von verschiedenen Obst- und Beerensorten ein. Ein Tag der offenen Tür findet am 6. September statt.

Arcadia Plus und Arcadia Mini bieten Früchte für Balkon und Terrasse. Arcadia Plus sind zwei- bis dreijährige kräftige Pflanzen in bunten Ziertöpfen, Arcadia Mini Obstbäume im Topf, welche zahlreiche Früchte in gewohnter Größe bilden und einen kompakten, kleinen Wuchs haben.

Systemangebote für die Vertriebspartner: Häberli hat seine wetterfesten Verkaufstafeln im neuen Layout, Banner und Fahnen überarbeitet, die auch 2014 wieder kostenlos zur Verfügung stehen.

Torffreie Obst- und Beerenerde: Häberli führt im Jubiläumsjahr zusammen mit Ökohum eine torffreie Obst- und Beerenerde auf dem Schweizer Markt ein. Das neue Substrat wird erstmals auf der Öga vorgestellt.

Außerdem werden Neuheiten für den Hausgarten, Balkon und die Terrasse präsentiert, zum Beispiel die stachelige Erdbeerhimbeere ‘Asterix’, die schwarze Johannisbeere ‘Big Ben’ (S) mit sehr großen Einzelbeeren an langen Trauben, die Goji-Beere ‘New Big’, die durch ihre violett-weißen Blütensternchen und die leuchtend orangen Beeren auffällt sowie ‘Selena’, eine vielversprechende neue Apfelsorte für den Hausgarten. (bo)