Grüne Branche

Jubiläum: Zehn Jahre „Die grüne Stadt“

Der 18. September 2003 markiert den Beginn der Initiative „Die grüne Stadt“: Unter der Schirmherrschaft der damaligen Präsidentin des Deutschen Städtetages, Petra Roth, fand auf der IGA in Rostock das erste Symposium „Die grüne Stadt“ statt. Als offener Zusammenschluss von engagierten Menschen und Organisationen gründete sich daraus noch im Herbst 2003 das Forum „Die grüne Stadt“. 

Mit dabei waren von Anfang an unter anderen der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) und der Bund deutscher Baumschulen (BdB). Insbesondere dank des Engagements des BGL wurde das Forum im Laufe des Jahres 2009 in die Stiftung „Die grüne Stadt“ umgewandelt.

Aktuell weist die Stiftung auf zwei neue Broschüren hin, die im Herbst 2013 veröffentlicht werden: „Nachhaltige Infrastruktur – Schwerpunkt Wasser in der Stadt“ und „Positionen zur lebenswerten Stadt: Auszüge aus dem Global Garden Report 2013“, in Zusammenarbeit mit der Husqvarna Group. (dgs)