Grüne Branche

Junggärtner-Exkursion: Naturvielfalt Kroatiens entdecken

Kroatien ist das Ziel der Junggärtner-Exkursion vom 24. bis 31. Mai 2014, meldet die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ). Das Land gehöre mit zu den artenreichsten in Europa und versuche Naturschutz mit Produktion, Verarbeitung und Vermarktung in Einklang zu bringen. Neben dem fachlichen Teil der Reise stehen aber auch Spaß, gutes Essen und der Austausch mit jungen Leuten im Mittelpunkt. 

Auf dem Programm der Exkursion stehen laut Information unter anderem folgende Highlights:

  • Die Besichtigung einer bekannten Weinbaukooperative auf der Insel Krk.
  • Fachkundige Führungen durch die Nationalparks Ucka und Plitvicer Seen.
  • Besuch des schönsten Gartens Kroatiens mit über 150 exotischen und mediterranen Pflanzenarten direkt am Meer.
  • Eine Trüffel-Expedition mit einer Trüffelexpertin in den Wäldern von Istrien.
  • Die Besichtigung der Gewinnung von bio-zertifiziertem Lavendel-Öl.

Der Reisepreis für die Kroatien-Exkursion liegt bei 499 Euro für Junggärtner-Mitglieder und bei 649 Euro für Nicht-Mitglieder. Im Preis enthalten sind die Fahrt im 4-Sterne Reisebus ab Stuttgart mit Zustieg in München, Unterkunft in traditionellen Steinhäusern mit modernem Komfort inklusive Frühstück und drei Abendessen sowie Pool, diverse Besichtigungen und Eintrittsgelder, fachkundige zweisprachige Reiseleitung und diverse Verkostungen: Trüffelgericht, Weinprobe, Lavendelöl, Honig- und Schnapsprobe beim istrischen Imker.

Das Programm zur Kroatien-Exkursion sowie weitere Informationen zur Exkursion und Anmeldung sind auf der Webseite der Junggärtner Baden-Württemberg zu finden. (ts/adj)