Grüne Branche

Junggärtner-Studienreise 2013: Ziel ist die Blumeninsel Madeira

Die Atlantikinsel Madeira ist das Ziel der diesjährigen Studienreise der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner vom 14. bis 21. November 2013. Auf dem fachlichen Programm der achttägigen Reise stehen unter anderem der Besuch eines Orchideengartens, die Besichtigung einer Bananenplantage sowie die größte Rosensammlung Portugals. 

Eine rasante Fahrt mit den berühmten Korbschlitten Madeiras und eine Wanderung entlang der Levadas, den alten Bewässerungskanälen der Insel, runden das Programm ab.

Der Preis für die Junggärtner-Studienreise liegt bei 949 Euro für Junggärtner-Mitglieder und 1.049 Euro für Nichtmitglieder. Bei einer Anmeldung bis zum 30. April 2013 gibt es einen Frühbucherrabatt von 50 Euro. Im Preis enthalten sind folgende Leistungen: Flug Frankfurt-Madeira und zurück, Transfer auf der Insel, Unterkunft mit Halbpension im 3-Sterne Hotel, Mittagessen auf den beiden Ganztagestouren, Eintrittsgelder, deutschsprachige Reiseleitung, Reiseführer und ein T-Shirt. (adj/ts)