Grüne Branche

Jungunternehmerpreis 2013 geht ins Ammerland

Jens Hellwig (Westerloy/Landkreis Ammerland), wurde von der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen mit dem Jungunternehmerpreis 2013 ausgezeichnet.

Jens Hellwig erhielt für seine Leistungen den Jungunternehmerpreis. Werkfoto

Unternehmerisches Denken, fachliches Können, Mut und Ideen gehören dazu, wenn es sich junge Leute zutrauen, einen Betrieb zu gründen oder zu übernehmen.

Als Anerkennung dafür vergibt die LWK Niedersachsen seit 2007 alle zwei Jahre den Preis an Jungunternehmer aus dem Agrarbereich für herausragende Leistungen.

Bei den Gärtnern siegte vergangenes Jahr Jens Hellwig. Er hat den 5,5 Hektar großen Familienbetrieb 2005 übernommen und seitdem konsequent auf die Vermarktung an Gartencenter, Landschaftsgärtner und andere Baumschulen ausgerichtet.

Wichtig sei ihm dabei, seinen Kunden neben den typischen Pflanzen aus dem Ammerländer Sortiment wie japanischen Azaleen, Zwergrhododendron, Koniferen oder Pieris auch Besonderheiten zu bieten, beispielsweise Japanischer Ahorn, direkt aus Neuseeland importiert. (ts)

Mehr unter www.baumschule-hellwig.de