Grüne Branche

Kenia: Besuch im Jungpflanzenbetrieb

Der Bundestagsausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit der Bundestagsabgeordneten Ulrike Höfken besuchte Mitte September Kenia. Dabei stand auch der Besuch des kenianischen Mutterpflanzenbetriebes des deutschen Züchtungs- und Jungpflanzenunternehmens Silze aus Weener-Halte auf dem Programm. Frank Silze, Vorsitzender der Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ), verdeutlichte den Ausschussmitgliedern dabei, welche enorme Bedeutung Mutterpflanzenbetriebe in Ländern wie Kenia für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Gartenbauunternehmen haben.