Grüne Branche

Klaus Peikert feierte 80. Geburtstag

Klaus Peikert feierte Ende Juni seinen 80. Geburtstag. In den 60er bis Ende der 90er Jahre war er als Berater für Jungpflanzenanzuchtverfahren bundesweit unterwegs und hielt Vorträge vor Gartenbau-Verbänden, Meister-, Fach- und Hochschulen. Er schrieb und schreibt für die Fachpresse, unter anderem die TASPO.

zeigte und brachte Peikert praktizierenden Gärtnern rationelle und sichere Anzuchtverfahren bei. Als gelernter Gärtner studierte er am Institut für Berufsschullehrer in Schwerin Erziehungs- und Bildungswissenschaft. Danach war er zehn Jahre als Berufsschullehrer für Gartenbau in Lindenberg/Kreis Neustrelitz und in Werder/Havel tätig. Ende der 50er Jahre ging er mit seiner Familie in die Bundesrepublik Deutschland. Im Unternehmen Edm. Romberg & Sohn Ellerau baute er einen Beratungsdienst auf und machte sich zur Aufgabe, arbeits- und kulturtechnische Verbesserungen in der Praxis einzuführen.

(ts)