Grüne Branche

Knallige Akzente im Frühling

Neuheiten
Chaenomeles
x Mango Storm® 'Mincha01' cov war eine der Neuheiten, die die Baumschule Minier (F-Beaufort-en-Vallée) zur IPM Essen präsentierte. Diese von Minier selektierte Chinesische Zierquitte überzeugt durch ihre großen, kräftig orange-roten, doppelt gefüllten Blüten, die laut Züchter fünf bis acht Zentimeter Durchmesser erreichen.

'Mango Storm' blühe ab April bis häufig in den Juni hinein und sorge im Frühling für leuchtende Akzente im Garten. Der kompakte Strauch mit dornenlosen Zweigen produziere keine Früchte, dafür umso mehr Blüten, so Minier. Er mag sonnige Standorte, eigne sich als Bienenweide und sei sowohl im Kübel als auch für die Beetbepflanzung oder kombiniert mit (Blüten-)Hecken attraktiv.

'Mango Storm' gewann beim Neuheitenwettbewerb „Innovert 2016“ beim Salon du Végétal (16.–18. Februar in Angers) eine Silbermedaille in der Kategorie Pflanzen. Minier präsentiert die neue Zierquitte unter der neuen Endkunden-Marke „Silence, ça pousse!“ (Ruhe, es wächst!), die im Januar 2016 eingeführt wurde. Diese Marke ist benannt nach der gleichnamigen französischen TV-Gartensendung, mit der Minier kooperiert, um „ihr Wissen und ihre Begeisterung für Pflanzen“ zu vermitteln. Dazu gehört eine exklusive Kollektion an Gehölzen, die in Töpfen mit dem Aufdruck „Silence, ça pousse!“ verkauft werden. al


Den ganzen Artikel und viele weitere und interessante Nachrichten finden und lesen Sie in Ausgabe 03/2016 Deutsche Baumschule.