Grüne Branche

Köln: neue Bestattungsgärten geplant

, erstellt von

Bestattungsgärten sind bei den Kölner Bürgern beliebt: In diesem Jahr wurde nicht nur auf dem Friedhof in Longerich der neunte Bestattungsgarten im Stadtgebiet eröffnet – weitere Projekte sind zudem in der Planung und sollen realisiert werden. Wie die Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner informiert, entstehen darüber hinaus auch außerhalb der Domstadt neue Bestattungsgärten.

Kölner Bestattungsgarten „Spuren des Lebens“. Foto: Gabriele Friedrich

So wird derzeit mit dem Bau des ersten Bestattungsgartens der Stadt Lohmar auf dem kommunalen Ortsfriedhof begonnen. Verantwortlich für die Umsetzung sind die Kölner Firma Blumen Schlimgen, neues Mitgliedsunternehmen der Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner, sowie der aus dem WDR-Fernsehen bekannte Gärtner Rüdiger Ramme. Die Eröffnung des neuen Bestattungsgartens ist für diesen August geplant.