Grüne Branche

Kölner Maimarkt: Trendfarben: Feuerrot bis Zartviolett

Noch bis zum 13. Mai 2007 verwandelt sich, wie es schon lange gut gepflegte Tradition ist, der Kölner Neumarkt in ein riesiges, duftendes Blumenmeer. Und das aus gutem Grund: Schließlich findet hier zum inzwischen 187. Mal der Kölner Maimarkt statt.

Die Besucher sehen hier bei den verschiedenen ausstellenden Fachbetrieben eine Vielfalt an aktuellen Frühjahrs- und Sommerblumen und bekommen von kompetenten Fachleuten viele nützliche Tipps und Tricks rund um die ganz persönliche Gestaltung der eigenen Blumenträume. Bürgermeister Josef Müller ging dann auch gemeinsam mit der Deutschen Blumenfee, Fayette Scherwinski, mit gutem Beispiel voran und bepflanzte für einen guten Zweck Blumenkästen, die wieder an eine soziale Einrichtung in Köln gingen. Auffällig viele Rottöne, zartes bis kräftiges Violett und Rosanuancen werden die Beet- und Balkonpflanzensaison 2007 bestimmen. Dabei erleben die Pelargonien eine gewisse Renaissance, als Dauerbrenner sind Petunien weit oben auf der Beliebtheitsskala und somit auch aus dem Sortiment der Kölner Gärtner nicht weg zu denken, besonders die Mini-Varianten unter den Petunien.