Grüne Branche

Konzept „Ahoy“: frische Brise in Blau-Weiß fürs B&B-Sortiment 2015

Mit dem für 2015 an den Start gehenden Verkaufskonzept „Ahoy“ will der Jungpflanzenbetrieb Dümmen (Rheinberg) der B&B-Saison 2015 frischen Wind verleihen und die Verkaufszahlen ankurbeln.

Das „Ahoy-Konzept“ setzt auf die maritimen Farben Blau und Weiß. Foto: Norbert Elgner

„Ahoy“, als Signalwort der Seemannssprache entnommen, suggeriert Fernweh, Aufbruchstimmung, große Fahrt, Sonne, Meer, Urlaub, Sommerfrische. „Ahoy“ erzeugt Vorfreude auf eine erlebnisreiche Zeit in maritimen Gefilden. Die Bilder dazu sind geprägt von den Farben Blau und Weiß.

Analog dazu bilden diese Farben auch das Grundgerüst des Pflanzensortiments des Konzepts „Ahoy.“ Es umfasst derzeit 18 Artikel mit verschiedenen blau- und weißblühenden Dümmen-Sorten von Bacopa, Calibrachoa, Lobelien, Petunien und Verbenen. Als Pelargonie ist die Sorte ‘Savannah White’ mit vertreten. Das Konzept ist jedem interessierten Produzenten oder Einzelhandelsgärtner zugänglich, der seinen Kunden eine frische Brise in Blau-Weiß anbieten möchte. Schließlich zählen beide Farben mit zu den Favoriten, wenn es im Sommer um aktuelle Farbtrends auf Balkon und Terrasse geht.

Um das Sortiment besonders hervorzuheben, werden die Pflanzen in bedruckten Töpfen kultiviert, die im Seemannslook designt und mit der Wortmarke „Ahoy“ versehen sind. Kreative Gärtner und Floristen komplettieren ihr „Ahoy“-Pflanzensortiment noch mit entsprechenden Gefäßen und Accessoires zu einem besonderen Blickpunkt in der Verkaufsanlage – nicht nur, um Stimmung zu erzeugen, sondern auch, um den Zusatzverkauf zu forcieren. Außerdem stehen zur Präsentation des Konzepts im Einzelhandel zusätzliche Poster, Banner und CC-Wimpel zur Verfügung. Des Weiteren sind blaue Kreisetiketten mit dem „Ahoy“-Label vorgesehen.

Kunden wollen Bewegung sehen. In Anbetracht eines vor der Sättigungsgrenze stehenden Marktes sind Ideen, die für neue, gut umsetzbare Kaufimpulse sorgen, außerordentlich wichtig. Sie halten die Stammkundschaft in Kauflaune und führen Neueinsteiger an die Beschäftigung mit schönen Pflanzen für einen blühenden Sommer auf Balkon und Terrasse heran.

Eine Aufgabe, an der alle entlang der Wertschöpfungskette mitarbeiten müssen, wenn das derzeitige Marktvolumen von B&B-Pflanzen zumindest gehalten, nach Möglichkeit jedoch erweitert werden soll.

Mehr unter Dümmen im Internet. (elg)