Grüne Branche

Kooperation: Euflor und Schmülling bearbeiten den Markt gemeinsam

Der Dünge- und Substratlieferant Euflor und der Jungpflanzenanbieter Schmülling haben sich auf eine Partnerschaft zur gemeinsamen, intensiven Marktbearbeitung verständigt. Die Verkaufsmannschaft beider Unternehmen wurde unter eine gemeinsame Führung gestellt, so heißt es in einer Pressemitteilung. Der Außendienst vertreibe die Sortimente beider Firmen nun in allen Gebieten. Zum Sortiment gehört das bekannte Nährsalz im deutschen Markt, Flory. Euflor stellt klar, dass es keinen neuen Markennamen für das Nährsalz gebe. Mit Cultural-Substraten aus deutschem Hochmoortorf aus eigener Gewinnung will Euflor dem Qualitätsanspruch des gesamten Sortimentes Rechnung tragen. Rückstellmuster werden von jeder Charge ein Jahr aufbewahrt. Das Traditionsunternehmen Schmülling zeichnet sich nach eigenen Angaben besonders durch die Anzucht erfolgreicher Beet- und Topfpflanzen aus. Es werde die gesamte Palette von vegetativ vermehrten Beet- und Balkonpflanzen angeboten. Die europaweite vertriebliche Ausrichtung führt zu weiteren Synergien beider Unternehmen in den Exportaktivitäten.