Grüne Branche

Kottal erweiterte Zimmerpflanzen-Abteilung

Nach einer rekordverdächtigen Bauzeit von gerade einmal zehn Wochen eröffnete Kottal Blumen und Pflanzen in Neckarelz seine neue vergrößerte Zimmerpflanzen-Abteilung. Dass dies möglich war, sei vor allem der reibungslosen Zusammenarbeit der am Bau beteiligten Handwerker zu verdanken, so Firmeninhaber Thomas Kottal. Mit jetzt 420 Quadratmetern Verkaufsfläche steht nun ausreichend Platz zur Verfügung, um ein erheblich erweitertes Zimmerpflanzensortiment zusammen mit den passenden Accessoires ansprechend zu präsentieren. Gerade in einer Zeit, in der das eigene Zuhause als Rückzugs- und Entspannungsort wieder an Bedeutung gewinnt, sehen Gabriele und Thomas Kottal beste Chancen, den Bereich "Leben mit Pflanzen" zu forcieren. Endlich wird genügend Platz zur Verfügung stehen, Zimmerpflanzen zusammen mit Dekoartikeln und passenden Gefäßen ansprechend zu zeigen, schwärmt Gabriele Kottal. An mehreren Dekoflächen sollen jeweils unterschiedliche Themen jahreszeitlich wechselnd inszeniert werden. Neben den "Erlebnisbereichen" sieht Thomas Kottal nun die Möglichkeit, sowohl das bisherige Sortiment an blühenden und grünen Pflanzen weiter auszubauen als auch Großpflanzen für die Innenraumbegrünung verstärkt anzubieten. Man habe das erklärte Ziel, im Pflanzenbereich die Marktposition durch ein sehr breites und qualitativ hochwertiges Sortiment zu festigen und weiter auszubauen. Die im Vergleich zum bisherigen Zimmerpflanzenbereich mehr als doppelt so große Verkaufsfläche trage dazu bei, dass Einkaufsvorteile genutzt und auch konsequent an die eigenen Kunden weitergegeben werden können. Thomas Kottal sieht aber auch logistische Vorteile im Neubau. Die Wege im Pflanzenbereich haben nun eine Breite, die es ermöglicht, dass sie bequem mit Einkaufswagen befahren werden können. Alle Pflanzentische haben eine halbautomatische Wasserversorgung, was den Pflegeaufwand reduziert. Die Glasflächen in Dach und Stehwand sind isolierverglast. Ein moderner dicht schließender Energieschirm sorgt in Verbindung mit einem Klimacomputer für weitere Energieeffizienz. Parallel zur Erweiterung des Topfpflanzenbereichs entstanden 19 neue Parkplätze mit wasserdurchlässigem Belag im Parkbereich sowie großzügige Beetflächen, die den Kunden durch eine blühende Vielfalt auf den Einkauf einstimmen. Der Eingangsbereich des Blumengeschäftes wurde neu gestaltet und ist nun barrierefrei. Gabriele und Thomas Kottal und ihre 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sich sicher, dass ihre Investition von den Kunden angenommen wird und die Angebotspalette weiter abrundet. Mit einer 108jährigen Firmengeschichte ist Kottal Blumen und Pflanzen ein beständiger Teil der Geschäftswelt am Ort.