Grüne Branche

Kreditmanagement als Steuerungsinstrument

Bereits während der Kreditverhandlungen über Kreditmanagement reden.

Nach Bereitstellung eines Darlehens beginnt bei der kreditgebenden Bank das Kreditmanagement. Was es damit auf sich hat und worauf man als Kreditnehmer achten sollte, erläutert Michael Vetter, der auch Wirtschaftsberater tätig ist.

Eine alltägliche Situation: Bank und Unternehmer einigen sich nach ausführlichen Gesprächen auf die Details eines Kreditvertrages. Dieser Vertrag einschließlich der Sicherheitenvereinbarung wird dem Kreditnehmer nach einigen Tagen zur Unterschrift zugestellt. Nach Überprüfung der Einzelheiten schickt er die Unterlagen unterschrieben an die Bank zurück. Steht das vereinbarte Darlehen kurz danach auf dem Geschäftskonto des Unternehmers zur Verfügung, ist der Vorgang für ihn erst einmal erledigt. Zins- und Rückzahlungsraten erfolgen ab sofort gemäß den vereinbarten Bedingungen.

Ausführliche Informationen in Ausgabe 09/ 2011 Deutsche Baumschule





Cookie-Popup anzeigen