Grüne Branche

Kürbiswiegen im Blühenden Barock

Zur weltgrößten Kürbisschau, die vom 02.09. bis zum  06.11.2011 zum zwölften Mal im Blühenden Barock in Ludwigsburg stattfand, kamen rund 180.000 Gäste bei herrlichem Herbstwetter. Während einer Sonderschau konnte der 700-Kilogramm-Rekord im europäischen Kürbiswiegen gebrochen werden. 17 Kürbisse aus neun europäischen Ländern lagen zum Wiegen bereit. 

Das größte und schwerste Exemplar brachte Jos Gayhe aus Tongern (Belgien) mit 705,0 Kilogramm mit. Er erhielt als Sieger das Preisgeld von 1.500 Euro. Eine Woche vorher fand das deutsche Kürbiswiegen statt, wobei der schwerste deutsche Kürbis von Wilfried Schierding (Brachtal) 603 Kilogramm auf die Waage brachte. 2010 erzielte in den USA ein Kürbis mit 825 Kilogramm den bisherigen Weltrekord. Im nächsten Jahr findet die Kürbisausstellung vom 31. August bis 4. November statt. Mehr unter www.blueba.de. (ts/gug)