Grüne Branche

Kuhnle: Arbeitsbühnen im Franchise-System vermieten

Arbeitsbühnen, insbesondere auch die kleineren, kommen im nennenswerten Umfang auch im Garten- und Landschaftsbau, zum Einsatz. Passend für solche Einsätze bietet der Hersteller, die Kuhnle Arbeitsbühnen GmbH, Lift2Go LKW-Arbeitsbühnen an, beispielsweise die LTG260, die mit Führerscheinklasse B überall eingesetzt werden kann, oder die LTG 200 mit ihrem austeleskopierbaren Korbarm und elf Metern Reichweite. Für unebenes Gelände empfiehlt sich eine Raupenarbeitsbühne. 

Im November 2012 stellte die Firma Kuhnle erstmals ein neues Franchise-System vor, bei dem jeder, der ohnehin mit Arbeitsbühnen – bis zu 3,5 Tonnen und einer Arbeitshöhe bis 26 Meter – arbeitet, diese auch vermieten kann. Inzwischen gibt es zwei LKW-Arbeitsbühnen-Vermietstationen in Augsburg und Duisburg. Im ersten Quartal 2014 sollen auch in Baden-Württemberg und Hessen LKW-Arbeitsbühnen Vermietstationen eröffnen.

GaLaBau Betriebe, die bereits Baumpflegearbeiten ausführen, profitieren dreifach, erläutert der Franchise-Anbieter. Erstens: der Eigenbedarf wird abgedeckt, zweitens mit der Vermietung wird ein zweites Standbein aufgebaut, das in den sonst wetterabhängigen Monaten Einnahmen ermöglicht, und drittens werden durch die Vermietung an unterschiedlichste Zielgruppen, von Privat bis Gewerbe und Industrie, neue Kunden für das eigentliche Geschäft, den GaLaBau, generiert. (jen)