Grüne Branche

Lagas 2006: „Die grünen 5“ für den Erfahrungsaustausch

Unter dem Namen „Die grünen 5“ setzen fünf Städte, die im Jahr 2006 jeweils eine Landesgartenschau ausrichten, auf Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch. Beteiligt sind die Städte Wernigerode (Sachsen-Anhalt), Bad Wildungen (Hessen), Rathenow (Brandenburg), Winsen/Luhe (Niedersachsen) und Oschatz (Sachsen). Die Treffen zum Erfahrungsaustausch finden in regelmäßigen Abständen statt. Schwerpunkte der Beratungen sind die Konzepte der gastgebenden Städte, die Besichtigungen der bereits realisierten Abschnitte der Ausstellungen, ein gemeinsamer Termin für die Benachrichtigung der Regionalpresse sowie Diskussionen zu den Themen Arbeitsstände, gemeinsamer Internetauftritt, Eintrittspreise, Marketing, Dienstleister und Finanzen. Wenn dann beispielsweise Künstler für Auftritte an allen fünf Standorten engagiert werden, so können dafür finanzielle Vergünstigungen ausgehandelt werden. Und auch das gemeinsame Internetportal www.diegruenen5.de schafft für jeden Beteiligten finanzielle Vorteile.