Grüne Branche

Lagerstroemia im Test

Eignet sich Lagerstroemia indica (Kräuselmyrte) auch für deutsche Gärten? Das sollen dreijährige Sortenversuche zeigen, die im Auftrag von Les Pépinières de France (F-Le Thillay) seit März 2017 an vier Standorten in Deutschland stattfinden.

Derzeit laufen an vier Standorten Versuche mit Lagerstroemia indica, hier die Testpflanzung an der LSH Stuttgart. Foto: Matthias Urmetzer

Beteiligt sind die LWG Veitshöchheim, die Landwirtschaftliche Schule Stuttgart-Hohenheim (LSH), das Bundessortenamt in Hannover und die Baumschule Steinegger (Rheinfelden), so Cécile Duval von Les Pépinières de France. Getestet werden fünf Sorten der Kollektion „Indiya Charms“: ‘Braise d’été’®, ‘Camaieu d’été’®, ‘Violet d’été’®, ‘Fuchsia d’été’® und ‘Neige d’été’®, die sich alle durch frühe Blüte in kräftigen Farben, kompakten Wuchs und hohe Frosttoleranz auszeichnen, so Les Pépinières de France.

Untersucht wird die gärtnerische Verwendung dieser Sorten, insbesondere ihre Winterhärte, Gesundheit/Vitalität und ihr Zierwert – dabei interessiert vor allem die Fähigkeit, in Deutschland zu blühen sowie eine Zweitblüte im September zu entwickeln. Abschluss und Auswertung der Versuche ist für November 2019 geplant. al