Grüne Branche

Landgard besetzt Bereich Blumen & Pflanzen neu

, erstellt von

Um das Geschäftsfeld Blumen & Pflanzen nachhaltig zu stärken und auszubauen, hat Landgard die Geschäftsführung von drei Gesellschaften – die Landgard Blumen & Pflanzen GmbH, die Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG und die Bloomways GmbH & Co. KG – personell aufgestockt oder neu besetzt.

Kronenberg dritter Geschäftsführer der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH

In der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH bildet ab sofort Johannes Kronenberg zusammen mit Dirk Bader und Jörg Winckelmann das Trio der Geschäftsführung. Der 37-Jährige Gartenbau-Wissenschaftler arbeitet seit 2010 bei der Erzeugergenossenschaft, zuletzt als Bereichsleiter DIY.

„Johannes Kronenberg kümmert sich als Geschäftsführer um die Hauptausrichtung im DIY-Geschäft und den weiteren Ausbau der Internationalisierung unserer genossenschaftlichen Vermarktung. Dirk Bader koordiniert mit den jeweiligen Bereichsleitern das operative Geschäft mit Ausnahme der Bereiche DIY, internationaler Vertrieb und neue Geschäftsfelder. Die Themen Logistik und Verwaltung fallen in den Zuständigkeitsbereich von Jörg Winckelmann“, erläutert Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG.

Herzberg und Esser verstärken Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG

Verstärkung bekommen Bader und Winckelmann auch in der Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG, wo Günther Esser und Andreas Herzberg seit 1. März zur Geschäftsführung gehören. Während der 58-jährige Esser bereits seit 2008 für die Erzeugergenossenschaft arbeitet, zuletzt als Bereichsleiter der Landgard Cash & Carry Märkte Region West, stieß der 50-jährige Herzberg erst 2015 zu Landgard.

Erfahrungen im Bereich Fachhandel hatten beide Neuzugänge in der Geschäftsleitung der Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG zuvor in verschiedenen großen Gartenmärkten gesammelt – Esser unter anderem als Zentraleinkäufer Pflanzen, Vertriebsleiter Gartenmärkte und Verantwortlicher für den weltweiten Import von Gartenartikeln bei Obi, Herzberg bei der Gartencenter-Kette Dehner sowie als Gebietsverantwortlicher von 15 süddeutschen Hornbach-Gartenmärkten.

Cash & Carry Märkte wesentlicher Baustein für Vermarktung

In ihrer neuen Funktion im Bereich Fachhandel sollen Herzberg und Esser vor allem „die strategische Ausrichtung und das komplexe operative Geschäft der Cash & Carry Märkte angesichts des Strukturwandels in der Branche zukunftssicher aufstellen“, wie Rehberg betont. Die insgesamt 31 Cash & Carry Märkte bezeichnet Landgard als wesentlichen Baustein für die Vermarktung der Produkte der Mitgliedsbetriebe.

Franz-Willi Honnen, der bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden Ende 2018 zur Geschäftsführung der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH und der Landgard Fachhandel GmbH & Co. KG gehörte, bleibt dem Vorstand der Erzeugergenossenschaft für Sonderprojekte in der Sparte Blumen & Pflanzen erhalten und fungiert daneben weiterhin als Sprecher der Geschäftsführung für die Veiling Rhein-Maas.

Stein ab sofort Geschäftsführer von Bloomways

Mit Martin Stein hat darüber hinaus auch Bloomways seit 1. Januar einen neuen Geschäftsführer. Der 38-jährige Wirtschaftswissenschaftler gehört seit 2016 zur Geschäftsleitung der Landgard-Tochter und hat zuvor bei Landgard die interne Revision aufgebaut und geleitet.