Grüne Branche

Landgard: Finanzierung bis 2016 gesichert

Landgard hat am vergangenen Freitag die neuen Finanzierungsverträge unterzeichnet und die Finanzierung damit zunächst um weitere zwei Jahre verlängert. Wie das Unternehmen mitteilt, haben die neuen Linien eine Laufzeit bis Februar 2016 und stehen allen Unternehmen der Landgard-Gruppe zur Verfügung. Landgard zufolge dokumentieren Banken, Warenkreditversicherer, Leasinggeber und Factorer damit ihr Vertrauen in die weitere Restrukturierung von Landgard und unterstützen den laufenden Sanierungsprozess. 

„In diesem für Landgard so wichtigen Prozess war uns die Unterstützung unserer Mitarbeiter und Erzeuger, die ihren Beitrag zur Sanierung geleistet haben, die Rückendeckung unserer Kunden, die den eingeschlagenen Weg mitgetragen haben, und die Verantwortlichen der Beratungsunternehmen Aderhold und Ebner Stolz Management Consultants auf diesem Weg eine große Hilfe. Der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft von Landgard ist damit gelegt“, so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG.

In Zukunft will Landgard sich weiter auf das Kerngeschäft in den Bereichen Blumen & Pflanzen sowie Obst & Gemüse konzentrieren und den Kunden aus Fachhandel, Lebensmitteleinzelhandel, DIY und Discount Dienstleistungen mit Mehrwert anbieten. Transparenz und der weitere Aufbau von Vertrauen stehen dabei im Mittelpunkt, so Landgard. (ts/lg)