Grüne Branche

Landgard kooperiert mit Lechuza und Sansibar

, erstellt von

Auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen stellten die Erzeugergenossenschaft Landgard, der Pflanzgefäß-Hersteller Lechuza, sowie das Sylter Strandrestaurant Sansibar ihre gemeinsame Kooperation vor.

Produktpremiere für „Cube Glossy Sansibar“ von Lechuza

Bisher war diese Kooperation noch streng geheim gehalten, doch auf der IPM präsentierte Landgard erstmals die Zusammenarbeit mit Lechuza, dem Hersteller von Designer-Pflanzgefäßen mit innovativer Bewässerungstechnik und dem Kult-Restaurant Sansibar von der Nordseeinsel Sylt. Diese Lizenzkooperation mit dem Sylter Strandrestaurant mündete in Kooperation mit Lechuza und dessen fundiertem Know-How in Sachen Design- und Material in Form von hochwertigen Pflanzgefäßen für Küchenkräuter und Grünpflanzen. Die neuen Pflanzgefäße wurden in Essen exklusiv der Öffentlichkeit gezeigt. Die Serie hört auf den Namen „Cube Glossy Sansibar“, kommt in edel glänzendem schwarz daher und besteht aus zwei unterschiedlichen Gefäßen.

„Cube Glossy Sansibar“ in zwei Größen erhältlich

Die neuen „Cube Glossy Sansibar“ werden demnach in zwei verschiedenen Größen mit der Möglichkeit zur praktischen Wandbefestigung angeboten. Die Pflanzgefäße in elegantem Hochglanz-Schwarz mit dem original Sansibar-Logo bieten daher die Möglichkeit, sie beliebig zu arrangieren und sind dank des exklusiven Lechuza-Bewässerungssystems das perfekte stilvolle Zuhause für frische Kräuter und Grünpflanzen. Die Pflanzen werden samt Kulturgefäß einfach in den „Cube Glossy Sansibar“ gesetzt. Ein Bewässerungs-Stick, der von unten in das Kulturgefäß gesteckt wird, transportiert gleichmäßig Feuchtigkeit zu den Wurzeln. Über den Wasserstandsanzeiger kann überprüft werden, wann es wieder Zeit ist, das Reservoir aufzufüllen.

„Landgard Lizenzen mit hochwertigen originalen Pflanzgefäßen verbinden“

„Gutes Essen, frische Produkte und ein cooler Look gehören ebenso untrennbar zum Sylter Strandrestaurant wie das unverwechselbare Logo mit den gekreuzten Säbeln. Für uns ist Sansibar daher der ideale Start, um unsere starken Landgard Lizenzen mit den hochwertigen originalen Pflanzgefäßen zu verbinden“, erklärt Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing bei Landgard, die Hintergründe der neuen Kooperation. Die neuen Gefäße von Lechuza werden in Kürze in den Landgard Cash & Carry Märkten und im Sansibar Onlineshop erhältlich sein.